Juroren

Bill Armstrong

Etablierter Fotograf,
Fakultätsmitglied der School of Visual Arts und des International Center of Photography

New York

Bill Armstrong ist ein in New York ansässiger Kunstfotograf. Seine Unendlichkeit Die Serie wurde in den letzten 20 Jahren in über 30 Einzel- und 100 Gruppenausstellungen ausgestellt. Er war in einer Zwei-Mann-Ausstellung, Foto Mandala, im Philadelphia Museum of Art im Jahr 2008, eine Retrospektive in der Mitte der Karriere im Southeast Museum of Photography im Jahr 2010 und eine Einzelausstellung im Houston Center for Photography im Jahr 2015. Im Jahr 2018 wurde seine Arbeit in gezeigt Eine Frage des Lichts: In den Vatikanischen Museen, ein spezielles Projekt, das in den Vatikanischen Museen gedreht wurde und im Königspalast in Mailand gezeigt wurde. Seine Arbeiten befinden sich in zahlreichen Museumssammlungen, darunter im Vatikanischen Museum, im Victoria & Albert Museum, im Philadelphia Museum of Art, im Brooklyn Museum, im Houston Museum of Fine Arts, im Santa Barbara Museum of Art und in der Bibliotheque National de France. Er wurde in mehr als 10 Büchern über Fotografie veröffentlicht, darunter das Cover von Lyle Rexer Rand der Sicht, der Aufstieg der Abstraktion in der Fotografie. Herr Armstrong ist an der Fakultät der School of Visual Arts und des International Center of Photography. Seine Website ist billarmstrongphotography.com und seine Arbeit ist auf Instagram unter #billarmstrongphoto zu finden

Nelson Bakerman

Etablierter Fotograf,
Fakultätsmitglied am Internationalen Zentrum für Fotografie

New York

Nelson Bakerman wurde als einer der vielseitigsten Fotografen in New York anerkannt seit seinem Umzug nach Manhattan 1976 arbeitete er sowohl im Standbild- als auch im Videoformat. Erstellen leistungsstarker Konzeptkunstprojekte und Fotografieren von der Straße bis zum Sitzungssaal; Dazu gehören die Dokumentation der öffentlichen Schwimmbäder und Schulen in New York sowie die Partykultur in New York City und an der Jersey Shore. Als weitgehend autodidaktischer Fotograf begann Bakerman 1988, den Bau großer Gebäude in der Stadt ausführlich zu dokumentieren. Brooklyn Photographs zeigt Bilder aus Bakermans Barclay's Center-Serie. Er wurde über sieben Jahre produziert und fotografierte jeden Aspekt des Bauens. Dabei zeichnete er die sorgfältigen und bahnbrechenden Arbeiten auf, die in den Bauprozess einfließen. Seine Bilder dienen als Archiv eines der größten Immobilienprojekte, die in der Stadt in der Jahrtausendwende realisiert wurden, und sprechen allgemeiner die tiefgreifenden Veränderungen an, die in der Gemeinde im letzten Jahrzehnt, insbesondere in Downtown Brooklyn, beobachtet wurden.

Nelson Bakermans Arbeiten wurden im Brooklyn Museum und in MetroTech in ganz Brooklyn ausgestellt. das Kunstmuseum für Kinder, das Internationale Zentrum für Fotografie und die New York Historical Society, alle NY; und das Lishui Museum, Lishui, China, unter anderem. Seine Arbeiten befinden sich in ständigen Sammlungen von Institutionen wie dem Brooklyn Museum of Art; Internationales Zentrum für Fotografie, New York Historical Society, Richard Avedon Foundation, ganz NY; das Musee D'Art Moderne de la Ville de Paris, Frankreich; und das Lishui Museum, Lishui, China. Er unterrichtet auch am Internationalen Zentrum für Fotografie. Weitere seiner Werke finden Sie auf nelsonbakerman.com.

Wenn Sie daran interessiert sind, Juror für den Wettbewerb zu werden, kontaktieren Sie uns bitte unter photo@nyartcompetitions.com.

Liebte die Kunst? Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um an zukünftigen Wettbewerben teilzunehmen.

Der nächste Wettbewerb wird bald eröffnet.
Lassen Sie sich zur Teilnahme benachrichtigen.