Das sind die Ergebnisse unserer letzten Wettbewerbe

Ergebnisse des Art United – Artists Relief Art Competition – 2020

1. Platz – Ausgewählt, um eine Ausstellungsfläche am Stand der Agora Gallery @ Artexpo NY zu erhalten: Andrew Leventis

2. Platz – Ausgewählt, um ein digitales Repräsentationspaket der Agora Gallery zu erhalten: ALLAGUILLEMETTE

3. Platz – Ausgewählt, um persönliche Künstler-Websites zu erhalten: Ananou Jacky, Margaret de Castro, Aakash Mali – Kabir

4. Platz – Ausgewählt, um kostenlose Eintrittsgutscheine für einen Kunstwettbewerb zu erhalten: Pablo Castañeda Santana, Eri Kato, Fulya Acikgoz, Sajja Sajjakul, Marc Voelker, Wayne Quilliam, Olga Nekrasova, Aashima Mehrotra, Yukihiro Murai, Luciana De Donato

Die Inspiration aus den Ergebnissen des Isolationswettbewerbs – 2020

Ausgewählter Künstler mit einjähriger digitaler Repräsentation ausgezeichnet: db Waterman, Mehrnosh Kaecker, Olga Fedorova, Bojana Knezevic, Renuka Sondhi Gulati, Venugopal VG

Ausgewählte Künstler der Woche:
22. – 26. Juni 2020: Mehrnosh Kaecker, Nina Groth, Karen Espig, Nataliya Morzhuk, Marina Tsaregorodtseva, MJAMP, JC de Bie

15. – 19. Juni 2020: Pamela Letona, Raluca Ioana Misca, Mehrnosh Kaecker, db Waterman, Miguel Angel Duarte

8. – 12. Juni 2020: Mehrnosh Kaecker, Marina Shkarupa, Paula Aranoa Pellegrini, Bryan Steingard, Ketzia Schöneberg

1. – 5. Juni 2020: Aulio Sayão Romita, Silvia Moresco, Pia Cabanela, Ketzia Schöneberg, Maria Soledad Pontel

25. – 28. Mai 2020: Karolina Lapinaite, Florentina Panainte, Lisa Merman Bender, Nina Groth, Madushanka Keerthirathna

18. – 22. Mai 2020: Katz Andrew, Harald Grünauer, Carmen Rey, Jay Jacobs, Olga Fedorova

11. – 14. Mai 2020: Fanny Horowitz, Bojana Knezevic, Annamaria Gaspar, Brut Carniollus, Simay Keles

4. – 8. Mai 2020: Jill Quinn Babcock, Mehrnosh Kaecker, Marina Shkarupa, Keith Vogrin, Anders Ekelund, Candelaria Palacios

27. April – 1. Mai 2020: Claudia Rofman, Manu Echeverria, Naomi Devil, Judith Dorfer, Alessandro Passerini

20. – 24. April 2020: Naomi Devil, Renuka Sondhi Gulati, Martha Alicia Moreschi, Manu Echeverria, Carolina Holste

12. – 17. April 2020: Juan Francisco Gomez Camb, Minelle Gaya, Omar Castillo Torres, Sanjay Gupta, Martha Alicia Moreschi

7. – 10. April 2020: MIGUELDAVID, Venugopal VG, Sanker Ganesh, Maria Puerto Fullana MPF, Nancy Stella Galianos 

Die Ergebnisse des internationalen Chelsea-Fotowettbewerbs 2021/2022

Ausgewählt für die Teilnahme an der Wettbewerbsausstellung:

Kategorie professionelle Fotografie:
Kunal Kohli, Steff Gruber, Aniko Robitz, Richard Westerhuis, Younes Mohammad, Fenqiang (Frank) Liu, Beth Galton, George Digalakis, Ken Konchel, Morgan Anderson, Franziska Ostermann, Bradly Dever Treadaway, Carly Zavala, Man Zhu, Antoine Buttafoghi

Kategorie Amateurfotografie:
Bill Stephens (Billamack), Francis Malbète, Miguel Ribeiro, Luigi Greco, Amanda Raquel Dorval, Rachael Blakey, Jo Ann Chaus, Eddy Verloes, Mirja Maria Thiel, Nguyen Dang Viet Cuong, Petra Jaenicke, Lauren Kim, Ali Zolghadri, Monique Fillion, Swee Choo Oh

Berechtigt zum Erhalt von Geldpreisen in Höhe von jeweils $500:
KAO’RU Shibahara, Michel Planque, Max McGerry, Daimon Xanthopoulos, Steven Manolakis

Berechtigt zu einer einjährigen Präsenz auf ART-mine.com, die ein Künstlerstatement enthält, das von den talentierten Kunstautoren von ARTmine verfasst wurde:
Mitchell Anolik, Marco Marcone, Katrin Loy, Christian Robold, Roger M Applegate

Die Ergebnisse des lateinamerikanischen Wettbewerbs für zeitgenössische bildende Kunst 2019

Ausgewählt für die Teilnahme an der Wettbewerbsausstellung:
Die Ausstellung wird von der Agora Gallery im White Space Chelsea (555 West 25th Street, Street Level, New York) veranstaltet.

Klassische Ausstellungskategorie:
Claudia Ruiz Gustafson, Adrián Villeta, Maria Barrientos, Nadia Liz Estela, Alcides Rivas, César Augusto, Sebastián Gonzalez, Manuel Antonio Vargas, Claudia Rofman, Enrique Pitarch, Karla Garcia, Patricia Delionardis, Monserrat Méndez, Eduardo Galdona Bro Amalia, Christian Gald Missbrauch, José Martín Castillo, Marco Hernandez, Fernando Ekman, Vanessa Gonzalez, Diego Lechuga Rodriguez, Luis Vásquez Elorza, Linda Behar, Providence, Silvia Rojas, Pedro Alberti

Kategorie der Digitalanzeige:
Sahiye Cruz Villegas, Walter Said, Carlos Alvarez Maciel, Carlos Leon, Marcos dos Santos, Iván Montaña,
Francisco de Paula Vieira, Virginia Robles-Villalba, Jose Fernando González, Luciana De Donato

Ausgewählt für die Teilnahme an der Kunstmesse:
Carlos Tamayo, New York, NY, USA

Berechtigt zum Erhalt von Geldpreisen in Höhe von jeweils $500:
Dolores Esos, Fabian Gimenez, Pedro Fumero, Jorge Concha, Vannie Gama

Berechtigt zu einer einjährigen Präsenz auf ART-mine.com, die ein Künstlerstatement enthält, das von den talentierten Kunstautoren von ARTmine verfasst wurde:
Orianna Montenegro, Humberto Guanipa, Linden, Riedstra, Nancy Juarez, Álvaro Gomez Ulloa

Die Ergebnisse des Chelsea International Fine Art Competition 2021/2022

Ausgewählt für die Teilnahme an der Wettbewerbsausstellung:

Joanne Agabs, Veronica Benedetti, Emily Bertucci, Valérie Caillet-Bois, Judy Caldwell, Patricia Calixte, Robi Chakraborty, Benet Dalmau, Dance Doyle, Hiromitsu Kato, Chris Manfield, Monica Mendes, Ilaria Miani, Bhairavi Modi, Kriss Munsya, Daniel D. Pailes -Friedman, Candelaria Palacios, Jelisa Peterson, Deo Prasad Rai, Kuruma Reid, Sonia Indelicato Roseval, Giovanni Sanesi, Robert Selby, Donavon Smallwood, Jiabao Sun, Mao Wakayama, db Waterman, Xiong Xuan, Moliu Zhang, 伊吹-ibuki-

Teilnahme an der Wettbewerbsausstellung – Kategorie Digital:
Kavita Jaiswal, Gwaylon Leaf, Amogh Patil, Khanh Phan

Geldpreise Auszeichnungen:
Jennifer Day, SH Kim, Hugo E. Medina, Shahed Pasha, Karen Standke

ART-mine.com-Präsenz:
Claude Jeong, James Rocke, Marie Elisabeth Rubin, Björn Runólfsson, Yihui Zhan

Berechtigt zu einer lobenden Erwähnung und einer kostenlosen Teilnahme am 37. Chelsea International Fine Art Competition:
Ioana-Alexandra Baltan, Carlo Benatti, Sofie Flinth, Iñigo Labaien González, Holly Heckler, Ava Lambert, Cesar Mammadov, Tinatin Sanikidze, Cheryl Tenn, Giovanna Viola

Künstler-Testimonials

Folie 1
Meine Teilnahme am lateinamerikanischen Kunstwettbewerb in der Agora Gallery war eine der wichtigsten Erfahrungen meiner Karriere als Künstler. Die Arbeit, die das Team der Agora Gallery in unsere Ausstellung gesteckt hat, war äußerst professionell: Beginnend mit der Auswahl der Jury, der Kommunikation mit den Künstlern, der unglaublichen Arbeit, die sie in unsere Ausstellung gesteckt haben, entstanden so viele Nebenstücke wie die Broschüren, die Fotos, die Videos und die Beziehung zur Presse. Der Empfang war besonders emotional, Agora glänzte erneut, da es sich um eine echte lateinamerikanische Party handelte. Viele Menschen haben mich dank dieser Ausstellung kennengelernt. Ich bin Agora und seinem Team auf ewig dankbar, dass sie der lateinamerikanischen Kunst ein Zuhause gegeben haben.

Claudia Ruiz Gustafson, Peru, 2019 Ausgewählter Künstler für den Wettbewerb für zeitgenössische Kunst in Lateinamerika
Ich war sehr aufgeregt, meine Arbeiten zu sehen. Ich hatte das besondere Glück, dass mein Foto als „Posterfoto“ für die Show verwendet wurde, und als wir uns auf dem Weg zur Eröffnung der Galerie näherten, sahen wir das Poster an einer Wand mit anderen Galerieplakaten. Ich hatte das nicht erwartet und war so aufgeregt und stolz. Als ich meine Arbeit in der Galerie sah, war alles an der Show professionell und ich hätte nicht glücklicher sein können, für die Show ausgewählt worden zu sein.

Vincent Chahley, Kanada, 2017 Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Folie 2
Ich denke, es war ein wichtiger Schritt in meiner Karriere als Künstler. Aus so vielen internationalen Künstlern ausgewählt worden zu sein, trägt dazu bei, den Wert meiner Arbeit zu steigern.

José María Peña, Spanien, 2017 Ausgewählt für den Chelsea Fine Art Competition
Dies war das erste Mal, dass meine Kunstwerke außerhalb Kanadas ausgestellt wurden ... zwei Stücke wurden verkauft, und das positive Feedback, das ich erhielt, stärkte mein Vertrauen in das, was ich tue.

Renée De Gagné, Kanada, 2014 Ausgewählter Künstler für den Chelsea Fine Art Competition
Folie 3
Meine Arbeiten an den Wänden Ihrer Galerie zu sehen, hat sich auf so vielen Ebenen bestätigt. Ich mache seit mehr als vierzig Jahren Kunst und ich konnte nicht anders, als ein starkes Gefühl der Zufriedenheit, Freude, Leistung und persönlichen Ehre zu empfinden. Vielen Dank für diese Gelegenheit. Der Gewinn des Wettbewerbs hat meine Leidenschaft angeheizt und mich dazu inspiriert, härter zu arbeiten. Es hat mich auch als professioneller bildender Künstler ausgezeichnet.

Doug DePice, USA, 2012 Ausgewählter Künstler für den Chelsea Fine Art Competition
Es ist mir eine Ehre, zwei Jahre in Folge beim Chelsea International Fine Art Competition als Finalist ausgewählt worden zu sein! So auch, um ein Kunstwerk zu verkaufen. Es war eine so erfreuliche Erfahrung, mit dem freundlichen und professionellen Agora-Team zusammenzuarbeiten, als ich mich zum ersten Mal entschied, wieder einzutreten. Eine unschätzbare Gelegenheit für jeden Künstler.

Emily Jones, Australien, 2018 Ausgewählt für den Chelsea Fine Art Competition
Folie 4
Die Teilnahme am Wettbewerb war eine der aufregendsten Erfahrungen meines Lebens. Die Möglichkeit, meine Arbeiten in dem großen Schaufenster zu zeigen, das der Welt offen steht, in der sich die Galerie befindet, ist mir zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig: nichts weniger als die Gelegenheit, mich auf höchstem Niveau bekannt zu machen.

Clara De Bobes, Spanien, 2018 Ausgewählter Künstler für den lateinamerikanischen Wettbewerb
Die gesamte Erfahrung, in der Galerie auszustellen, war noch besser als ich erwartet hatte. Das Personal war immer sehr nett und hat mich in jedem Schritt des Prozesses stets aufmerksam begleitet. Ich würde es wieder tun, ohne nachzudenken, und ich hoffe, dass jeder die Chance hat, an der Zukunft teilzunehmen. Es wird eine einzigartige und angenehme Erfahrung. Eine, die ich nie vergessen werde.

Daniel Serva, Venezuela, 2018 Ausgewählter Künstler für den lateinamerikanischen Wettbewerb
Folie 5
Zwei meiner Lieblingsaufnahmen aus dieser Erfahrung waren: Meine Arbeit von so einflussreichen Persönlichkeiten der New Yorker Kunstszene kuratieren zu lassen und Teil einer Show mit mehreren Generationen lateinamerikanischer Künstler zu sein; Künstler, die ihre Praxis seit 50 Jahren weiterentwickeln, und junge Künstler wie ich, die noch lernen und sich entwickeln.

Kevin Quiles Bonilla, Puerto Rico, 2018 Ausgewählter Künstler für den lateinamerikanischen Wettbewerb
Meine Erfahrung in der Agora-Galerie ist bei weitem die befriedigendste der vielen Galerien, in denen ich aufgetreten bin. Die Kommunikation zwischen der Galerie und mir war hervorragend, zeitgemäß und reaktionsschnell. Innerhalb von 2 Tagen nach der Eröffnung haben sie 4 meiner 5 Angebote verkauft und das fünfte verbleibende erhält eine großartige Resonanz. Ich fühle mich geehrt, in diese Ausstellung wirklich hervorragender Arbeiten aufgenommen zu werden. Danke für die Einladung!

Richard Greene, USA, 2018 Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Folie 6
Die Galerie hat 3 meiner Fotos verkauft! Der Preis für Kunstwerke wurde sorgfältig ausgehandelt, um das beste Ergebnis zu erzielen und den Gewinn aus dem Verkauf rechtzeitig zu erzielen.

Es war eine Freude, mit den Mitarbeitern der Agora Gallery zusammenzuarbeiten, alle waren sehr professionell, freundlich und die Kommunikation war ausgezeichnet!

Artur Golacki, Großbritannien, 2017, Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Es ist immer wieder schön zu wissen, dass seine Arbeiten international und in renommierten Galerien ausgestellt werden.

Stephanus Meyer, Spanien, 2017, Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Folie 1
Meine Teilnahme am lateinamerikanischen Kunstwettbewerb in der Agora Gallery war eine der wichtigsten Erfahrungen meiner Karriere als Künstler. Die Arbeit, die das Team der Agora Gallery in unsere Ausstellung gesteckt hat, war äußerst professionell: Beginnend mit der Auswahl der Jury, der Kommunikation mit den Künstlern, der unglaublichen Arbeit, die sie in unsere Ausstellung gesteckt haben, entstanden so viele Nebenstücke wie die Broschüren, die Fotos, die Videos und die Beziehung zur Presse. Der Empfang war besonders emotional, Agora glänzte erneut, da es sich um eine echte lateinamerikanische Party handelte. Viele Menschen haben mich dank dieser Ausstellung kennengelernt. Ich bin Agora und seinem Team auf ewig dankbar, dass sie der lateinamerikanischen Kunst ein Zuhause gegeben haben.

Claudia Ruiz Gustafson, Peru, 2019 Ausgewählter Künstler für den Wettbewerb für zeitgenössische Kunst in Lateinamerika
Folie 1
Ich war sehr aufgeregt, meine Arbeiten zu sehen. Ich hatte das besondere Glück, dass mein Foto als „Posterfoto“ für die Show verwendet wurde, und als wir uns auf dem Weg zur Eröffnung der Galerie näherten, sahen wir das Poster an einer Wand mit anderen Galerieplakaten. Ich hatte das nicht erwartet und war so aufgeregt und stolz. Als ich meine Arbeit in der Galerie sah, war alles an der Show professionell und ich hätte nicht glücklicher sein können, für die Show ausgewählt worden zu sein.

Vincent Chahley, Kanada, 2017 Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Folie 2
Ich denke, es war ein wichtiger Schritt in meiner Karriere als Künstler. Aus so vielen internationalen Künstlern ausgewählt worden zu sein, trägt dazu bei, den Wert meiner Arbeit zu steigern.

José María Peña, Spanien, 2017 Ausgewählt für den Chelsea Fine Art Competition
Folie 2
Dies war das erste Mal, dass meine Kunstwerke außerhalb Kanadas ausgestellt wurden ... zwei Stücke wurden verkauft, und das positive Feedback, das ich erhielt, stärkte mein Vertrauen in das, was ich tue.

Renée De Gagné, Kanada, 2014 Ausgewählter Künstler für den Chelsea Fine Art Competition
Folie 3
Meine Arbeiten an den Wänden Ihrer Galerie zu sehen, hat sich auf so vielen Ebenen bestätigt. Ich mache seit mehr als vierzig Jahren Kunst und ich konnte nicht anders, als ein starkes Gefühl der Zufriedenheit, Freude, Leistung und persönlichen Ehre zu empfinden. Vielen Dank für diese Gelegenheit. Der Gewinn des Wettbewerbs hat meine Leidenschaft angeheizt und mich dazu inspiriert, härter zu arbeiten. Es hat mich auch als professioneller bildender Künstler ausgezeichnet.

Doug DePice, USA, 2012 Ausgewählter Künstler für den Chelsea Fine Art Competition
Folie 3
Es ist mir eine Ehre, zwei Jahre in Folge beim Chelsea International Fine Art Competition als Finalist ausgewählt worden zu sein! So auch, um ein Kunstwerk zu verkaufen. Es war eine so erfreuliche Erfahrung, mit dem freundlichen und professionellen Agora-Team zusammenzuarbeiten, als ich mich zum ersten Mal entschied, wieder einzutreten. Eine unschätzbare Gelegenheit für jeden Künstler.

Emily Jones, Australien, 2018 Ausgewählt für den Chelsea Fine Art Competition
Folie 4
Die Teilnahme am Wettbewerb war eine der aufregendsten Erfahrungen meines Lebens. Die Möglichkeit, meine Arbeiten in dem großen Schaufenster zu zeigen, das der Welt offen steht, in der sich die Galerie befindet, ist mir zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig: nichts weniger als die Gelegenheit, mich auf höchstem Niveau bekannt zu machen.

Clara De Bobes, Spanien, 2018 Ausgewählter Künstler für den lateinamerikanischen Wettbewerb
Folie 4
Die gesamte Erfahrung, in der Galerie auszustellen, war noch besser als ich erwartet hatte. Das Personal war immer sehr nett und hat mich in jedem Schritt des Prozesses stets aufmerksam begleitet. Ich würde es wieder tun, ohne nachzudenken, und ich hoffe, dass jeder die Chance hat, an der Zukunft teilzunehmen. Es wird eine einzigartige und angenehme Erfahrung. Eine, die ich nie vergessen werde.

Daniel Serva, Venezuela, 2018 Ausgewählter Künstler für den lateinamerikanischen Wettbewerb
Folie 5
Zwei meiner Lieblingsaufnahmen aus dieser Erfahrung waren: Meine Arbeit von so einflussreichen Persönlichkeiten der New Yorker Kunstszene kuratieren zu lassen und Teil einer Show mit mehreren Generationen lateinamerikanischer Künstler zu sein; Künstler, die ihre Praxis seit 50 Jahren weiterentwickeln, und junge Künstler wie ich, die noch lernen und sich entwickeln.

Kevin Quiles Bonilla, Puerto Rico, 2018 Ausgewählter Künstler für den lateinamerikanischen Wettbewerb
Folie 5
Meine Erfahrung in der Agora-Galerie ist bei weitem die befriedigendste der vielen Galerien, in denen ich aufgetreten bin. Die Kommunikation zwischen der Galerie und mir war hervorragend, zeitgemäß und reaktionsschnell. Innerhalb von 2 Tagen nach der Eröffnung haben sie 4 meiner 5 Angebote verkauft und das fünfte verbleibende erhält eine großartige Resonanz. Ich fühle mich geehrt, in diese Ausstellung wirklich hervorragender Arbeiten aufgenommen zu werden. Danke für die Einladung!

Richard Greene, USA, 2018 Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Folie 6
Die Galerie hat 3 meiner Fotos verkauft! Der Preis für Kunstwerke wurde sorgfältig ausgehandelt, um das beste Ergebnis zu erzielen und den Gewinn aus dem Verkauf rechtzeitig zu erzielen.

Es war eine Freude, mit den Mitarbeitern der Agora Gallery zusammenzuarbeiten, alle waren sehr professionell, freundlich und die Kommunikation war ausgezeichnet!

Artur Golacki, Großbritannien, 2017, Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb
Folie 6
Es ist immer wieder schön zu wissen, dass seine Arbeiten international und in renommierten Galerien ausgestellt werden.

Stephanus Meyer, Spanien, 2017, Ausgewählter Künstler für den Fotowettbewerb

Treten Sie unserer Mailingliste bei