WETTBEWERB IST GESCHLOSSEN

Juroren

Tets Ohnari

Zeitgenössischer japanischer Bildhauer

Prag, Tschechische Republik

Tets Ohnari ist ein zeitgenössischer japanischer Bildhauer, der in Prag, Tschechische Republik, lebt. Er hat in mehreren Ländern Skulpturen und Installationsarbeiten aus verschiedenen Materialien wie Glas, Stein und Holz ausgestellt. Beeinflusst von seinem Vater, der auch Bildhauer ist, ist er seit seiner Kindheit künstlerischen Praktiken ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund arbeitet er mit der Beziehung zwischen dem inneren Wert anderer „Dinge“ als Menschen wie Insekten, Gras, Steinen und Bäumen und dem Raum, in dem sie existieren.

Sein Ziel ist es, die Phänomene darzustellen, die auftreten, wenn die von ihm verwendeten Materialien von Menschenhand in einer Gesellschaft verändert werden, in der der Akt des „Schaffens“ zunehmend obligatorisch zu werden scheint.

Neben seiner künstlerischen Arbeit konzentrieren sich seine Aktivitäten auf internationale Ausstellungen, Residenzen, internationale Wettbewerbe oder die Tätigkeit als Juror für diese künstlerischen Wettbewerbe.

AV Ilango

Ilangos Artspace Director und
Etablierter Künstler

Chennai, Indien

AV Ilango ist ein etablierter, autodidaktischer Künstler und Bildhauer aus Bangalore. Als er in einer ländlichen Umgebung aufgewachsen ist, nutzt Ilango diese Erinnerungen als Inspirationen, die seine Kunstwerke beeinflussen und seine reiche Farbpalette beeinflussen. Seine Arbeiten zeigen indische Charaktere, Kultur, Religion und Rituale, die als Teil des Alltags präsentiert werden. Neben menschlichen Figuren hat der Künstler das bekannteste indische Tier untersucht - den Stier, dessen Motiv ein wesentlicher Bestandteil der primitiven, volkstümlichen und klassischen indischen Kunst war. Die Kunstwerke werden mit eckigen Pinselstrichen gerendert, die eine Energie suggerieren und somit die Energie der Bullen widerspiegeln.

AV Ilango unterrichtet seit mehr als 25 Jahren Zeichnen und Malen. Es war bis vor drei Jahren ein Kunstunterricht. Im Oktober 2004 startete er Ilangos Artspace in der 3. Etage 62, Rd. Straße, Abhiramapuram, Chennai 600018.

Dieser Kunstraum ist nicht nur sein Atelier, sondern auch ein Ort, an dem er Kreativität in anderen Köpfen fördert, von kleinen Kindern bis zu Erwachsenen. Das Ziel ist der Prozess des Zeichnens und Malens, um sich in der bildenden Kunst auszudrücken und gleichzeitig den Akt des Denkens und Schaffens in einem informellen und persönlichen Ambiente zu genießen. Ilango sagt: "Kunst lässt dich im Jetzt sein." Er glaubt an die traditionelle Guru-Shishya-Pädagogik. Das Lernen wird individuell angepasst, basierend auf der Eignung, Sensibilität und Leidenschaft der Aspiranten. Ilangos Artspace zeigt die jungen Künstler, die unter seiner Anleitung in Indien und im Ausland praktizieren.

Wenn Sie daran interessiert sind, Juror für den Wettbewerb zu werden, kontaktieren Sie uns bitte unter asian@nyartcompetitions.com.

Treten Sie unserer Mailingliste bei

Schriftgröße ändern
Kontrast